TSV-Schleißheim - Tischtennis

Willkommen auf der Homepage der
Tischtennisabteilung des TSV-Schleißheim






Nachruf Ägidius Weinzierl

Die Tischtennisabteilung des TSV Schleißheim trauert um Ihr langjähriges Mitglied Ägidius Weinzierl, der am Freitag, den 25. März 2022 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Wie kam Ägidius zum Tischtennis?
Den ersten Kontakt zur TT-Abt. hatte er als Leitung der Kath. Jugend in Oberschleißheim bereits Mitte 1965 hergestellt, nachdem er eine Einladung zu einem Jugend-Tischtennis-Turnier auf Pfarrverbands-Ebene München erhalten hatte.
Seine Idee, die Jugendlichen von Kirche und TT-Abt. zu bündeln - mal im Jugendheim, mal in der Sporthalle. Und genau das passierte. Als der Pokal dann auch noch nach Schleißheim geholt wurde, hatte das Tischtennis-Fieber ihn ergriffen.
Fortan war er von der Tischtennisabteilung nicht mehr wegzudenken, brachte sich in Training, Punktspiele und Organisation voll mit ein, die Broschüre zum zehnjährigen Jubiläum der Abteilung entstand bereits unter seiner Regie – und so ging es bis zum 50-Jährigen Jubiläum der Abteilung nahtlos weiter.
Kurz darauf stellte er sich als Kreisvorsitzender des Bayerischen Tischtennis Verbands zur Verfügung und führte diese Tätigkeit gewissenhaft bis vor kurzem aus.
Da erscheint es schon fast als Selbstverständlichkeit, dass er auch die Abteilungsleitung für mehr als 12 Jahre inne hatte, sich um die Organisation von Turnieren kümmerte und stets ein offenes Ohr und freundliches Wort für alle Belange der Mitglieder übrig hatte.

Die Mitglieder der Tischtennisabteilung bedanken sich nochmals bei unserem Ägidius und sind sich sicher, dass er bald da Oben wieder eine Führungsaufgabe übernehmen wird, schaden würde das nicht.


Bei Teilnahme am Training bitte unbedingt beachten !
  Covid-19 Handlungskonzept TT  
  Hygienegrundkonzept des TSV  
  Einverständniserklärung für den TSV  



Letzte Aktualisierung:    14.04.2022

Besucher auf dieser Seite:   34033